___In Cover Of The Moon... <3

Heute ist Fronleichnam... Ich hasse Feiertage -.- man kann gar nichts machen, und schon gar nicht irgendwas kaufen. Ich war schon seit über einer Woche nicht mehr wirklich draußen oder sonst irgendwas, weil ich am Zeh operiert wurde und jetzt keinen Schuh anhaben kann... hab in der Zeit fünf Bücher gelesen und hänge jeden Tag mindestens vier Stunden vorm Netz... Jaja.. die gesunde Lebensweise halt.

Und schon wieder laber ich totalen Stuß... irgendwie kotzt mich mein ganzes Leben total an. Aber ich hab die allerschlimmste Phase überhaupt glaube ich einigermaßen überwunden.. Das war so vor zwei Jahren ca.. Wo mich die Schlacht meiner Eltern noch richtig mitgenommen hat und ich regelmäßig heulte.. auch während der schulzeit fing ich einfach so an. Ich brauchte einfach ein Ventil, denn reden konnte und kann ich bis heute über gar nichts mit irgendwem.

Ich hab noch nie jemandem irgendeins meiner Probleme erzählt, weil ich nicht weiß, wie sie darauf reagieren werden. Und Mitleid kann ich wirklich nicht gebrauchen. Zwar rede ich mir selten mal das allerdringendste von der Seele bei der Naina <3. Aber das ist meistens total oberflächlich und sehr allgemein. Sie ist die einzige, die auch getrennte Eltern hat, also versteht sie mich. Zumindest an der Oberfläche, denn das meiste verschließe ich vor allen. Ich habe sowieso das Gefühl, dass ich nur total oberflächliche Freundschaften habe.

Wahrscheinlich sehen das meine Freunde anders, aber für mich ist es so. Wenn sie mal überlegen würden, wüssten sie wahrscheinlich kaum etwas über mich. So ist es halt: ich kann mich niemandem öffnen, fresse einfach alles in mich hinein. Alles. und irgendwann explodiert das dann mit einem lauten Knall, was meistens mit heulen zu tun hat -.-, aber auch hier gebe ich dann nur das aktuellste und unwichtigste an, die tieferen sachen bleiben einfach verborgen.

Ich verstehe mich eigentlich total gut mit allen, habe jedoch meine festen Prinzipien und Vorstellungen, und an diesem Dickschädel kommt man selten vorbei ^^... Wie gesagt, die meisten wissen eigentlich kaum irgendwas über mich. Höchstens irgendein festgefahrenes Bild, das überhaupt nicht stimmt. Selbst meine Schwester denkt so oO. Langsam macht mir das echt Angst.. Vielleicht sollte ich wirklich mal zu einem Psychologen. Selbst hier schaffe ich es nicht, auszusprechen, was mich wirklich belastet.

Aber ich werde es weiter probieren...

Bis bald soweit ..

eure Feenmond

7.6.07 16:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page
by Celtic-Fantasy
Gratis bloggen bei
myblog.de